Gepaartes Lesen

Whitnash Primary verwendet Paired Reading als Leseintervention für Kinder, die Schwierigkeiten beim Lesen haben.


Paired Reading ist eine forschungsbasierte Strategie für fließende Sprachkenntnisse, die bei Lesern angewendet wird, denen es an Sprachkompetenz mangelt. Bei dieser Strategie lesen sich die Kinder vor. Bei Verwendung von Partnern können flüssigere Leser mit weniger fließenden Lesern gepaart werden, oder Kinder, die auf derselben Ebene lesen, können gepaart werden, um eine bereits gelesene Geschichte erneut zu lesen. Das gepaarte Lesen kann mit jedem Buch verwendet werden, wobei abwechselnd nach Satz, Absatz, Seite oder Kapitel gelesen wird.

Warum Paired Reading verwenden?

  • Es hilft den Schülern, zusammenzuarbeiten.

.

  • Es fördert die Zusammenarbeit und unterstützt das Lernen durch Gleichaltrige.